Detektei Anton 3

Bombenstimmung

Bestellnummer: 271766000
ISBN/EAN: 9783863537661
von: Petra Schwarzkopf (Autor)
Verlag: CV Dillenburg
Produktart: Bücher
Einbandart: gebunden
Format: 13,5 x 20,5 cm
Umfang: 208 S.
Veröffentlicht: 23.03.2022

12.90 €

Cover - Detektei Anton 3 - Bombenstimmung
Beachten Sie bitte auch die Seite www.jungschar-echt-stark.de.

Beschreibung - Detektei Anton 3

Onkel Anton stolpert im Familienwald über alte Munition aus dem Zweiten Weltkrieg. Außerdem gibt ein seltsamer Brief der Detektei Rätsel auf.
Was hat die 92-jährige Frau Breuer damit zu tun, und warum ist die Geschichtslehrerin Angela Kragenbeck so furchtbar engagiert? Wie kann vergangenes Unrecht in Ordnung gebracht werden, und was verheimlicht Pastor Werner?
Silas, Rahel, Ronny und Sophia suchen mit Onkel Anton nach Antworten und stoßen auf eine ganz andere Art von Sprengstoff, der bis heute brandgefährlich ist!

“Detektei Anton 3” – Der dritte Band der Reihe für Jungen und Mädchen ab 11 Jahren

Das könnte Sie auch interessieren

Cover - Von Jesus Reden
Sync User

Von Jesus reden

Mit anderen über Jesus reden? Bitte nicht! – So denken viele, wenn es um persönliche Evangelisation geht. Die Erfahrung hat uns gelehrt, dass man mit unangenehmen Reaktionen rechnen muss, wenn man mit anderen über Jesus spricht. Der christliche Glaube ist in unserer Gesellschaft einfach längst nicht mehr allgemein akzeptiert. Doch was wir dabei nicht bedenken,

Weiterlesen »
Cover - Wie die Luft, die wir atmen
Sync User

Wie die Luft, die wir atmen

Ist das Christentum ein Todeskandidat, der überaltert und heuchlerisch mehr Probleme für die moderne Gesellschaft erzeugt als löst? Oft schämen sich Christen für ihren Glauben, und Außenstehende sind misstrauisch. Was aber, wenn die christliche Botschaft nicht der Feind unserer westlichen Werte ist, sondern ihre Quelle? Glen Scrivener nimmt seine Leser mit auf eine Entdeckungsreise und

Weiterlesen »
Cover - Glaube und Mut
Sync User

Glaube und Mut

“Glaube und Mut” beschreibt die Lebenswege von Männern und Frauen im Umfeld der Reformation. Dabei sind John Wycliff und Jan Hus, die der Reformation den Weg bereitet haben; dann folgen Martin Luther, William Tyndale, Guillaume Farel und Philipp Melanchthon, die die Reformation entscheidend geprägt haben; schließlich trifft man auch Männer und Frauen an, die für

Weiterlesen »
Christliche Bücherstube
Nach oben scrollen